• Header Hne Events
  • Header Hne Events1
  • Winter2 Events3

Brüder Grimm Festspiele

Alle Vorstellungen sind gut besucht und schnell ausverkauft
Alle Vorstellungen sind gut besucht und schnell ausverkauft
Mit den Brüder Grimm Festspielen ehrt die Stadt Hanau seit 1985 die deutschen Märchensammler und Sprachforscher Jacob und Wilhelm Grimm, die in Hanau geboren wurden. Jedes Jahr locken die preisgekrönten Festspiele rund 80.000 Besucher an. Bei den Grimm-Inszenierungen handelt es sich um Uraufführungen, die in den vergangenen Jahren mehrfach mit dem „Deutschen Musical Theater Preis“ ausgezeichnet worden sind.

2019 finden die 35. Festspiele mit den Stücken „Jacob und Wilhelm -Weltenwandler“ (Musical/Premiere am 10. Mai), „Die Bremer Stadtmusikanten“ (Familienstück mit Musik/Premiere am 1. Juni), „Schneewittchen“ (Schauspiel/Premiere am 8. Juni) sowie „Maria Stuart“ (Reihe Grimm Zeitgenossen/Premiere am 18. Mai) vom 10. Mai bis 28. Juli statt. Spielstätte ist das überdachte Amphitheater im Park von Schloss Philippsruhe. In der Reihe „Junge Talente“ wird in der Wallonischen Ruine außerdem „Die Leiden des Jungen Werther“ (Premiere am 19. Juli aufgeführt).

Weitere Informationen über die Brüder Grimm Festspiele gibt es im Internet unter www.festspiele.hanau.de. Tickets gibt es im Hanau Laden am Freiheitsplatz, an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.frankfurt-ticket.de oder auch unter der Telefonnummer 069 / 13 40 400. Die Festspiel-Tickets berechtigen zwischen dem 10. Mai und dem 28. Juli 2019 auch zum kostenfreien Eintritt ins GrimmsMärchenReich, dem neuen Mitmachmuseum im Schloss Philippsruhe.

Tickets und ausführliche Informationen

Amphitheater Schloss Philippsruhe

Landstrasse

Öffnungszeiten: Den detaillierten Spielplan finden Sie auf Festspiele.hanau.de

Eintrittspreise: Preiskategorien ab 8,50 € bis 33,50 €

Anfahrt: Aus Richtung Frankfurt: Von Frankfurt die B 8/40 Richtung Hanau Maintal-Dörnigheim fahren dann der Landstraße am Main entlang folgen. Über die A 66 von Frankfurt Abfahrt Hanau West, an der 1. Ampel rechts (Burgallee) bis Schloss Philippsruhe, dann rechts in die Landstraße zu den Parkplätzen. Aus Richtung Friedberg (B 45): Von der B 45 kommend an der Ampel am Stadteingang rechts abbiegen in Richtung Maintal-Dörnigheim. An der 2. Ampel links geradeaus bis zum Schloss - hier rechts fahren zu den Parkplätzen in die Landstraße. Aus Richtung Darmstadt/Dieburg (A 3): AutobahnA3, Abfahrt Hanau, auf der B45 Richtung Hanau.

Öffentliche Verkehrsmittel: Vom Freiheitsplatz aus können Sie das Amphitheater mit den HSB-Linien 5 und 10 (Haltestelle Schloss Philippsruhe) oder der Regionalbuslinie MKK-23 (Haltestelle Amphitheater) erreichen.

Kontakt: Festspielbüro: Pfarrer-Hufnagel-Straße 2 63454 Hanau, Brüder-Grimm-Stadt, Stadt (Gemeinde) Tel: 06181 / 2 46 70 Festspielbüro Fax: 06181 / 2 46 71 (Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung) Email: festspiele@hanau.de Tickets unter: www.frankfurtticket.de Ticket-Hotline: 069 13 40 400



Weiterführende Infos Kontakt
Stadt Hanau Tel. 06181-2950
Facebook Newsfeed Email Internet Redaktion
Impressum Hanau Marketing GmbH

Hier geht es zum Jahresplaner 2019 zum Durchblättern

7 Jahre Stadtumbau. Die Dokumentation